Sicherheitsbeauftragte

Sicherheitsbeauftragte

Sicherheitsbeauftragte nehmen in ihrem Wirkungskreis ein Ehrenamt wahr. Dank ihrer Kenntnisse der Betriebsabläufe, der Örtlichkeiten und der Mitarbeiter sind Sicherheitsbeauftragte ideale Verbindungsglieder zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten.

Sicherheitsbeauftragte unterstützen die TU Darmstadt bei der Durchführung von Maßnahmen zur Vermeidung von Arbeitsunfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen. Sie beobachten und informieren Vorgesetzte und Mitarbeiter in ihrem Umfeld. Sie haben die TU Darmstadt bei der Durchführung der Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten zu unterstützen, insbesondere sich von dem Vorhandensein und der ordnungsgemäßen Benutzung der vorgeschriebenen Schutzeinrichtungen und persönlichen Schutzausrüstungen zu überzeugen und auf Unfall- und Gesundheitsgefahren für die Versicherten aufmerksam zu machen. Sie haben jedoch kein Weisungsrecht und tragen daher grundsätzlich keine zivil- oder strafrechtliche Verantwortung.

Weitere Informationen zum Thema Sicherheitsbeauftragte finden Sie hier.

Sicherheitsbeauftragte am Fachbereich 2

Name Raum Tel. E-Mail
Dr. Veith Selk
Sicherheitsbeauftragter
S4|22 211 57433