Lehre

Lehre am Fachbereich

Auf dieser Internetseiten finden Sie Informationen über die rechtlichen Rahmen für Studium und Lehre und über TUCaN, das zentrale Organisationssystem für Lehrveranstaltungen und Prüfungen an der TU Darmstadt.

Leitfaden für Lehrende

Die Broschüre „Leitfaden für Lehrende“ (Stand: August 2017) vom Studiendekanat des Fachbereichs Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften gibt Ihnen Auskunft hinsichtlich rechtlichem Rahmen für Studium und Lehre an der TU Darmstadt.

Der Leitfaden umfasst folgende Themen:

  • Zuständigkeiten bei der Studierendenverwaltung
  • Rollen in TUCaN
  • Veranstaltungs- und Prüfungsverwaltung
  • Umgang mit Wiederholungsprüfungen
  • Umgang mit Plagiate
  • Dokumentation und Archivierung

TUCaN für Lehrende

TUCaN ist die zentrale Plattform für die Organisation von Lehre und Prüfungen an der TU Darmstadt. Lehrende pflegen ihr Angebot bequem über das TUCaN Webportal.

Mit TUCaN

  • veröffentlichen Sie die Beschreibung Ihrer Lehrveranstaltung im Vorlesungsverzeichnis,
  • sehen Sie, wie viele Studierende sich für Ihre Veranstaltung angemeldet haben,
  • senden Sie den Studierenden Nachrichten, z.B. wenn eine Vorlesung ausfällt,
  • können Sie Skripte, Literaturlisten und Übungsmaterial zum Download bereit stellen,
  • legen Sie einen Moodle-Kurs an,
  • geben Sie Prüfungsergebnisse bekannt.

TUCaN als Stellvertreter*in nutzen

Stellvertreterinnen und Stellvertreter in TUCaN sind die Personen, die die Lehrenden beim Organisieren von Lehrveranstaltungen und Prüfungen unterstützen, also Noten in das System einpflegen oder im Vorlesungsverzeichnis die Texte zu den Lehrveranstaltungen ändern. Weitere Informationen:
TUCaN für Lehrende und Stellvertretende: Vorlesungen und Prüfungen organisieren

Stellvertreter-Rechte müssen von den Lehrenden beim Studienbüro beantragt werden; bitte benutzen Sie dazu das Formular.

Durchführung einer Klausur

Schriftliche Prüfungen erfordern jeweils eine Klausuraufsicht & eine Klausureinsicht. Empfehlungen für ein Best-Practice für Klausuren und alles was damit zu tun hat, sind hier zusammen gestellt:

  • Deckblatt für eine Klausur
    Beispiel und Empfehlung zur Gestaltung eines Klausurdeckblatts. Notwendig, wenn bei Drittprüfungsversuch eines Studierenden ein zweiter Prüfer die Klausur korrigieren muss (Zwei-Prüfer-Prinzip, s.u.).
  • Durchführung einer Klausur
    Wichtige Informationen zur Organisation und Durchführung einer Klausur
  • Klausureinsicht
    FAQs und hilfreiche Tipps zum geregelten Ablauf der Klausureinsicht
  • Antwort-Wahl-Verfahren
    Regulierungen von Prüfungen und Prüfungsfragen im Antwort-Wahl-Verfahren

Hilfe & FAQ für Lehrende und Stellvertreter*innen

Hilfe & FAQ für Lehrende und Stellvertreter*innen finden Sie unter folgendem Link.

Lehrveranstaltungsmanagement

Das Lehrveranstaltungsmanagement setzt die Lehrplanung der Institute in TUCaN um und legt die Lehrveranstaltungen an mit Eingabe der Kurse, Einpflege der Kurstitel (deutsch/englisch), Eintragen der Dozierenden, Termine/Räume. Kontakt:

Lehre weltweit

Das ERASMUS+ Programm der Europäischen Union leistet einen Beitrag zur Internationalisierung der Hochschulen und fördert die Kooperation und den Austausch europäischer Hochschulen.

Wenn Sie Lust auf eine Kurzzeit-Gastdozentur an einer europäischen Partnerhochschule haben, finden Sie unter Personal- und Dozentenmobilität wichtige Informationen, um Ihre Pläne zu verwirklichen.

IT-Landschaft

Der Fachbereich Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften betreibt weitestgehend eigene Server, insbesondere Web-, Email- und Fileserver des Fachbereichs und der Institute. Sie erhalten von unserem Systemadministrator entsprechende Zugangsdaten bei Einstellung oder auf Anfrage. Die Nutzung endet aus rechtlichen Gründen prinzipiell mit dem Ausscheiden aus dem Dienstverhältnis.

Bitte wenden Sie sich an den für entsprechende Informationen oder für Fragen.

Weitere Informationen und Anleitungen

logo-fb2