Neues Projekt genehmigt

Partizipative Energietransformation: Innovative digitale Tools für die gesellschaftliche Dimension der Energiewende (PaEGIE)

13.11.2020

Prof. Knodt hat gemeinsam mit Prof. Linke, Fachgebiet Landmanagement, und Dr. Klien, Fraunhofer IGD, erfolgreich das Verbundprojekt „Partizipative Energietransformation: Innovative digitale Tools für die gesellschaftliche Dimension der Energiewende“ (PaEGIE) eingeworben. PaEGIE wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) über zweieinhalb Jahre gefördert.

Ziel des Forschungsvorhabens ist es, zu untersuchen, wie eine größere Akzeptanz und eine fundamentale Verhaltensänderung der Bürger_innen durch neue Partizipationsformen in der Energietransformation erreicht werden können, exemplarisch erprobt im Bereich Mobilität und Verkehr in der Stadt.

Das Projekt wird in Kooperation mit folgenden Partnern durchgeführt:

Prof. Michèle Knodt, Institut für Politikwissenschaft, TU Darmstadt (Projektleitung)

Prof. Hans Joachim Linke, Institut für Geodäsie, TU Darmstadt

Dr. Eva Klien, Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD

Dr. Joachim Rix, smarticipate GmbH (assoziiert ab 2021)