BMWI-Projekt PaEGIE erfolgreich gestartet

22.12.2020 von

Mit einem virtuellen Kick-off startete das inter- und transdisziplinäre Verbundprojekt PaEGIE („Partizipative Energietransformation“) am 19. Dezember 2020 erfolgreich in die erste Arbeitsphase. Das Konsortium wird gemeinsam einen interaktiven Planungsprozess erarbeiten, um die Akzeptanz von energiepolitischen Lösungen in den Bereichen Verkehr und Mobilität zu erhöhen. Im Mittelpunkt stehen die Konzipierung und Umsetzung von Bottom-Up-Beteiligungsprozessen zur visuellen Simulation von verkehrsplanerischen Sachverhalten. In den ersten beiden Projektphasen werden mobilitätsplanerische Grundlagen und der institutionelle Rahmen der städtischen Mobilität erfasst, und die Erwartungen und Präferenzen der Bürger*innen an eine durch Visualisierung unterstützte Partizipation durch eine repräsentative Online-Befragung von Bürger*innen der drei ausgewählten Quartiere in Darmstadt, Lincolnsiedlung, Mollerstadt und Heimstättensiedlung, ermittelt.