Wolfgang Moschek am 19. Mai zu Gast in Ringvorlesung

Ringvorlesung „Das Ganze im Blick – vernetzt denken und lehren“

04.05.2022

Der Angehörige des Instituts für Geschichte spricht zu dem Thema: „Karte. Macht. GIS?: Geoinformationssysteme in der Geschichte als handlungsorientierte Lernplattform“

Karten sind komplexe Informationsprodukte, deren Funktion und Wirkung aus dem Zusammenspiel vieler unterschiedlicher Wissensdisziplinen entstehen. Diese Karten herzustellen, zu eigenen Themen mit räumlichen oder historischen Fragestellungen zu gestalten und daraus die Kompetenz zu entwickeln die „Macht der Karten“ selbst zu beherrschen, kann ein Geoinformationssystem (GIS) ermöglichen. Anhand von Beispielen soll das Potential für das fächerübergreifende Lernen und Lehren mit GIS an der Hochschule und in Schulen gezeigt werden.

Datum und Uhrzeit: Donnerstag, 19.05.2022, 17:15-18:45 Uhr

Ort: Hörsaal S1|03 -123, Campus Stadtmitte TU Darmstadt, Altes Hauptgebäude, Hochschulstraße 1

Mehr zur Ringvorlesung „Das Ganze im Blick – vernetzt denken und lehren“